logo

Login




05.07.2017 • Nicht kategorisiert • Erich Schäli

Die architektura kann auf ein sehr erfolgreiches Semester zurückblicken.

Um jedoch weiterhin soviel erreichen zu können, sind wir auf die Mithilfe von weiteren Studierenden angewiesen.

Wir sind dringend auf der Suche nach EUCH!
Interessierte melden sich bei architektura@arch.ethz.ch oder schauen bei unserem nächsten Treffen am 20.07.2017 um 19:00 im architektura-Büro (HIL D 34.2) vorbei.

Mehr >>


27.05.2017 • Nicht kategorisiert • Thorben Westerhuys
Auch dieses Semester wieder: NACHTWACHE im HIL Foyer
 
Die architektura lässt Euch nicht allein! Wir stehen Euch mit Suppe, Kaffee und Snacks zur Seite. Und Sonntagmorgen gibt’s frische Gipfeli. Kaffee und Celebrations für architektura-Mitglieder gratis! (architektura-Mitglieder haben das VSETH-Logo auf der Legi)
 
Diesmal: heute, Samstag 19.00 bis kurz nach Mittagnacht und morgen, Sonntag wieder ab 6.00 bis mittags. Kommt vorbei 😀
 
24h Plotter von Vectorworks
 
Auch dieses Semester bietet die architektura in Zusammenarbeit mit Computerworks Schweiz den 24h Vectorworks Helpdesk und Plotter an.
Wo: HIL, vor der Baubibliothek im E-Geschoss
Wann: durchgehend von Sonntag, 28. Mai, 18h bis Montag, 29. Mai, 18h
Kosten: Beratung gratis; Plots (A0): 5 CHF für architektura-Mitglieder; 7 CHF für Nicht-Mitglieder (architektura-Mitglieder haben das VSETH-Logo auf der Legi)
Mehr >>


11.04.2017 • Nicht kategorisiert • Erich Schäli

Bevor das Osterwochenende beginnt, laden wir euch zum obligatorischen Apéro ein.
Kommenden Donnerstag (ab 18:00) vor dem HIL Haupteingang.

Mehr >>


02.04.2017 • Nicht kategorisiert • Erich Schäli

Auch dieses Semester findet in Zusammenarbeit mit dem Opernhaus Zürich der Ticketverkauf im HIL-Foyer statt:

Das Semester ist voll im Gange und ihr braucht eine Pause oder wollt was Besonderes erleben? Wir haben das perfekte Angebot für Euch. Zum Kinopreis könnt Ihr Karten ergattern für Ballettabende, Opern, ein Liederabend und ein Scintilla-Konzert. In wenigen Tagen findet Ihr unseren Verkaufsstand an der ETH Zürich im HIL Foyer.

Wir freuen uns auf euren Besuch und  empfehlen euch, schnell zu sein, denn wie immer gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

Für Architekturstudenten, die auch beim VSETH Mitglied sind, gibt es die ersten 50 Tickets mit einer Ermässigung von CHF 5. Pro Person können nur 2 Tickets bezogen werden.

Legi nicht vergessen!

Verkauf an der ETH Zürich wann und wo?

Donnerstag, 6. April 2017 9.30 bis 12.30 Uhr oder solange Vorrat reicht an der ETH Zürich im HIL Foyer

 

DIESE VORSTELLUNGEN HABEN WIR IM ANGEBOT:

LA BOHÈME
Oper von Giacomo Puccini

Hoffnungen und Enttäuschungen der poetisch jungen Künstlerfreunde.  Der Schriftsteller Rodolfo sieht in seiner grossen Liebe Mimi, seine Muse die ihn zu künstlerischen Höhenflügen inspirieren soll. Zu spät wird Rodolfo am Ende von der bitteren Wahrheit eingeholt, wenn er realisiert, dass Mimì nicht eine Muse, sondern eine Frau ist, die wirkliche Liebe und Zuwendung benötigt hätte.

Mittwoch, 19. April, 19.00 Uhr

Preis: CHF 30 für Karten der ersten Preiskategorie, CHF 20 für Karten der dritten Preiskategorie

 

LIEDERABEND KARITA MATTILA

Ein spannender Abend mit der Sopranistin Karita Mattila. Am Klavier begleitet sie Ville Matvejeff.

Im Programm, Lieder von Johannes Brahms, Richard Wagner, Alban Berg und Richard Strauss.

Samstag, 20. Mai,  19.00 Uhr

Preis: CHF 30 für Karten der ersten Preiskategorie, CHF 20 für Karten der dritten Preiskategorie

 

QUINTETT

Choreografien von Jacopo Godani, Hans van Manen und William Forsythe

Dieser dreiteilige Ballettabend, der mit Werken von Hans van Manen, William Forsythe und Jacopo Godani gleich drei Choreografen-Generationen vereint ist ein Abend den man sich nicht entgehen lassen darf. Das Ballett Zürich bringt drei verschieden Stile, elegante Bewegungen und strudelnde Energien auf die Bühne, die man einfach nur geniessen kann.

Freitag, 19. Mai, 19.00 Uhr

Preis: CHF 30 für Karten der ersten Preiskategorie, CHF 20 für Karten der dritten Preiskategorie

 

MACBETH

Oper von Giuseppe Verdi

Ein Strudel aus Mord, Angst, Ausweglosigkeit und neuerlichem Mord. Shakespeares Drama ist düster und gespenstisch. Der schottische Heerführer Macbeth bahnt sich – angestachelt von seiner ehrgeizigen Gattin Lady Macbeth und ganz im Bann von rätselhaftfatalen Hexen-Prophezeiungen – mit grausamen Bluttaten einen Weg zum Königsthron.

Freitag, 26. Mai,  19.30 Uhr

Preis: CHF 30 für Karten der ersten Preiskategorie, CHF 20 für Karten der dritten Preiskategorie

 

DER FEURIGE ENGEL

Oper von Sergej Prokofjew

Als Renata noch ein Kind war, erschien ihr ein Engel aus Licht, der sich Madiel nannte; von da an gab es in Renatas Leben nur noch Madiel. Doch als sie älter wurde und sich auch körperlich mit ihrem Engel vereinigen wollte, verliess Madiel sie; seitdem ist Renata auf der Suche nach ihm – und nach der absoluten, vollkommenen, entgrenzten Liebe. Inszeniert wird das wunderbare Stück von Regiesseur Calixto Bieito der am Opernhaus Zürich erfolgreich Soldaten kreierte.

Sonntag, 28. Mai,  14.00 Uhr

Preis: CHF 30 für Karten der ersten Preiskategorie, CHF 20 für Karten der dritten Preiskategorie

 

ORLANDO PALADINO

Oper von Joseph Haydn

Die unterschiedlichsten Figuren finden sich in einer mittelalterlichen Fantasy-Welt. Der vor Liebe verrückte, eifersüchtige Orlando verfolgt die Prinzessin Angelica und ihren Geliebten Medoro, der streitsüchtige Rodomonte will sich mit Orlando duellieren, die Schäferin Eurilla und Orlandos Knappe Pasquale verlieben sich und die Zauberin Alcina zieht die Fäden der Geschichte.

Sonntag, 3. Juni,  19.30 Uhr

Preis: CHF 30 für Karten der ersten Preiskategorie, CHF 20 für Karten der dritten Preiskategorie

 

BACH – 4. La Scintilla-Konzert

Ein spannender Abend mit dem Orchester la Scintilla unter der musikalischen Leitung  von Jonathan Cohen und Hanna Weinmeister als Violinistin.

Im Programm, Orchestersuiten und ein Violinkonzert von Johann Sebastian Bach.

Montag, 3. Juli,  19.00 Uhr

Preis: CHF 30 für Karten der ersten Preiskategorie, CHF 20 für Karten der dritten Preiskategorie

Mehr >>


24.03.2017 • Nicht kategorisiert • Nicolas Wild

Liebe Mitglieder

Unter folgendem Link könnt ihr das Protokoll der vergangenen GV einsehen. Nach einer Rekursfrist von 30 Tagen gilt es als genehmigt.

https://www.architektura.ethz.ch/website/wp-content/uploads/2017/03/architektura-Generalversammlung-2017-03-09.pdf

 

Eure architektura

Mehr >>



logo_small